8. „Keramik im Advent“ im Atelier Cleff

8.Keramik im Advent

Neue Arbeiten aus dem Gas- und Holzbrandofen zeigen wir anläßlich unserer 8. „Keramik im Advent“ von Do 12.11.- So 15.11. und Sa 21.11.-So 22.11.20 im Atelier des Keramikers Michael Cleff, Gießerstr.17 in 45473 Mülheim-Ruhr.

ACHTUNG : Wegen der verschärften, neuen Corona-Regeln ab dem 1.Nov ist  „Keramik im Advent“ verschoben auf Do 3.12. – So 6.12. und Sa 12.12. – So 13.12.20  Wir hoffen, den neuen Termin einhalten zu können. (Stand 31.10.20)

Atelier Michael Cleff

Herausragende Keramik auf dem Hofgut Appenborn

Am Samstag, 3. Oktober 2020 um 15 Uhr eröffnet die diesjährige sehr sehenswerte Atelierausstellung des Keramikers und Zeichners Karl-Heinz Till auf dem Hofgut Appenborn in 35466 Rabenau.

Für die Ausstellung hat sich Till im Kollegenkreis umgeschaut und einige der interessantesten zeitgenössischen Keramiker eingeladen, ihre Arbeiten in der Gemeinschaftsausstellung zu präsentieren.

Neben Karl-Heinz Till zeigen Christiane Rieman aus Frankfurt, Fritz Rossmann und Monika Debus aus Höhr-Grenzhausen, Sebastian Scheid aus Büdingen und Karin Schweikhard und Michael Limbeck aus Homberg-Ohm ihre Arbeiten im schönen Rahmen des über 300 Jahre alten Hofguts Appenborn.

Die Keramik Schau ist geöffnet am Sa u.So 03.u.04. sowie am 10.u.11. Oktober jeweils von 14 bis 17:30 Uhr .                       findet statt

http://karl-heinz-till.de  

 

„Das kleine Format IV“ – Neue Ausstellung des OKB

Noch bis zum 20.September ist von Freitag bis Sonntag die sehenswerte Ausstellung des Oberhessischen Künstlerbundes OKB in der Galerie Unterer Hardthof 7 in 35398 Gießen zu sehen.

Auf 2 Ebenen der schönen, Licht durchfluteten Galerie zeigen 27 Künstler des OKB eine spannende Mischung aus Bildern und plastischen Arbeiten.

Öffnungszeiten : Fr u. Sa 15-18 , So 14-18 Uhr

http://untererhardthof.de

 

 

„Das kleine Format IV“ – neue OKB Ausstellung mit Extra-Keramik-Schau

Anläßlich der Ausstellung „Das kleine Format IV“ des Oberhessischen Künstlerbundes OKB im Unteren Hardthof in Gießen, zeigen am Sa./ So. 5. u. 6.9.2020 von 11-18 Uhr, acht keramische Werkstätten ihre neuen Arbeiten auf der Freifläche vor der Galerie.         Findet statt

http://untererhardthof.de

Aufstellung von Schaukasten

Am Hofeingang haben wir einen neuen Schaukasten mit einer kleinen Auswahl an schönen Keramik Stücken aufgestellt.

Erfolgreicher neuer Holzbrand

Ohne Probleme haben wir Ende April den 2. Holzbrand des Jahres gemacht. Nach 6 Stunden Vorheizen auf ca. 400° C am Vortag und weiteren 15 Stunden Brennen, konnten wir aufhören zu feuern und den „Train Kiln“ nach längerem „Tempern“ – Halten der Endtemperatur bei 1280°C – gegen 18 Uhr herunter kühlen lassen auf 1000° C, bevor der Ofen dann komplett geschlossen wurde.

Den sehr guten Brennverlauf hatten wir durch ein ziemlich perfektes „Setzen“ und Verteilen der Keramikstücke im Ofen erreicht, sodass sich die Flammen optimal durch den „Besatz“ verteilen konnten und für einen guten Temperaturausgleich an allen Stellen gesorgt haben.

Bis auf ein paar wenige Stücke mit Rissen oder Befall durch kleine Tonbrocken oder Platten-Engobe (Tonmehl), die es in jedem Brand zu beklagen gibt, waren die Ergebnisse gut, wie an den Beispielen der neuen Bildergalerie zu sehen ist.

 

Corona Krise : Keramikmarkt „durchgebrannt“ abgesagt

Bedauerlicherweise ist der sehr beliebte Keramikmarkt „durchgebrannt“ am Pfingstsonntag, 31.5.20 auf dem Hofgut Appenborn in Rabenau abgesagt aufgrund der Corona Verordnungen der Bundesregierung für alle Großveranstaltungen, die bis zum 31.August nicht stattfinden dürfen.

„durchgebrannt“ findet daher in diesem Jahr leider nicht statt, auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt.

Für 2021 hoffen wir, dass der Markt wieder zum gewohnten Pfingsttermin durchgeführt werden kann.

Bis dahin sind Sie herzlich eingeladen, die Keramikwerkstätten des Marktes zu besuchen und nach kurzer telefonischer Anmeldung in den Ateliers, zu schauen, welche neuen Keramik Stücke dort inzwischen entstanden sind.
siehe auch :   http://keramikmarktdurchgebrannt.com

„KRAFT“- die neue Ausstellung des OKB jetzt online

Enttäuschung machte sich breit bei 24 Künstlern, als die für den 20. März 2020 geplante Eröffnung der Neuen OKB-Ausstellung „KRAFT“ in der Stadtgalerie Wetzlar wegen CORONA kurzfristig abgesagt worden ist.

Daraufhin entwickelte der Vorstand des OKB die Idee einer Online-Show mit den Arbeiten aller beteiligten Künstler, die für die konzipierte Ausstellung lange im Vorhinein gearbeitet hatten.

Innerhalb kürzester Zeit ist es dem OKB nun gelungen, die Ausstellung online zu realisieren und zum virtuellen Besuch einzuladen, ganz ohne Öffnungszeiten, 24 Stunden täglich und bequem von Zuhause aus.

Wie es aussieht, ist es eine vielschichtige Ausstellung geworden zum Thema „KRAFT“ mit einer klugen Einführung von Dagmar Klein, Giessen, und einer gelungenen Umsetzung in die virtuelle Form. Hier der link zur Ausstellung: http://www.okb-giessen.de/ausstellungen.html

Unsere Beteiligungen für die Ausstellung seht ihr hier: