Startseite

In der Keramikwerkstatt Schweikhard-Limbeck werden Steinzeug Unikate und Geschirr-Kleinserien hergestellt, die aufwendig glasiert bei 1280 – 1320°C im Gasofen und Holzbrandofen unter Sauerstoff Entzug  gebrannt werden  (Reduktionsbrand).

Über uns

Die Keramikwerkstatt Schweikhard-Limbeck wurde 1984 in Essen gegründet und befindet sich seit 1987 in dem kleinen Vogelsbergdorf Maulbach, Homberg-Ohm  in Mittelhessen, zwischen Gießen und Alsfeld gelegen.

Hier, auf halbem Weg zwischen Frankfurt und Kassel, wurde eine alte Hofreite mit Fachwerkscheune renoviert und der ehemalige Tierstall zum neuen Ausstellungsraum umgebaut.

Holzbrand

Karin Schweikhard | Michael Limbeck

Seit 2013 wird in der Werkstatt Schweikhard-Limbeck nicht nur mit einem Gasofen gebrannt (Reduktionsbrand), sondern es werden auch bestimmte Arbeiten in einem Holzbrandofen, einem sogenannten „train kiln“ gebrannt,  der gemeinsam mit dem Keramiker Karl-Heinz Till betrieben wird.

Der „train kiln“, ein querliegender „Toplader“ , der über eine „Bourry  Box“ gefeuert wird (Holz wird hier von oben anstatt von unten nachgelegt), ist sparsam im Verbrauch und es ist möglich, mit diesem Ofentyp einzigartige Oberflächen der Keramikstücke zu erzielen.

Glutberg und Asche, die sich während eines Brandes in der Feuerung ansammeln und durch den Kaminzug im Ofeninneren verteilt werden, schmelzen bei hohen Temperaturen zu Glasuren aus und stellen einen wesentlichen Bestandteil der Oberflächen der Keramikgefässe dar.

Zusätzlich wird ab ca. 1240°C  mit Soda gesalzen, was den Arbeiten einen  besonderen Glanz verleiht.

„Trainkiln“ Holzbrandofen

Beispiele Holzbrand Gefässe :

Kontakt

Karin Schweikhard
Michael Limbeck
Obergasse 4
D-35315 Homberg/Ohm Maulbach

Tel +49 (0)6633 7327
info@karin-schweikhard.de

Besuche von Werkstatt und
Ausstellungsraum sind gerne
nach Vereinbarung möglich.

Unsere Werkstatt liegt im                                     
nördlichen Vogelsbergkreis
in Mittelhessen zwischen
Giessen und Alsfeld.
Sie ist über die A5 Frankfurt
Richtung Kassel, Ausfahrt
Homberg-Ohm zu erreichen.

Wegbeschreibung:
Unsere Adresse in Google Maps